Tourismusnachfrage in der ersten Sommerhälfte 2022 beinahe auf Vorkrisenniveau. Energiekrise und Inflation dämpfen die Erwartungen für die Wintersaison
Presseaussendungen, 14.09.2022 9:00
Forschungsbereich:Strukturwandel und Regionalentwicklung
Sprache:Deutsch