Bücher, Buchbeiträge, Journals und Papers

SucheErweiterte Suche

Detailansicht

CO2-Bepreisung in Österreich – eine erste Analyse ihrer zu erwartenden Wirkung
Österreichische Steuerzeitung, 2022, 75, (1-2), S.15-23
Mitte 2022 wird in Österreich im Rahmen der "ökosozialen Steuerreform" mit der Bepreisung von CO2 ein neues Werkzeug im Mix der klimapolitischen Instrumente verfügbar. Österreich folgt mit dieser Bepreisung von Treibhausgasen einer sowohl in Europa als auch global immer stärker werdenden Tendenz. Dieses Instrument soll Anreize für die Restrukturierung des Wirtschafts- und Lebensstils setzen, die nicht nur den Klimawandel eindämmen hilft, sondern auch Wohlstand, Resilienz und Wettbewerbsfähigkeit stärkt.
Keywords:CO2-Bepreisung, ökosoziale Steuerreform, Emissionen
Forschungsbereich:Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik – Umwelt, Landwirtschaft und Energie
Sprache:Deutsch